Einteilung

1. Entzündliche Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen
darunter fallen:
1.1 chronische Polyarthritis
1.2 Morbus Bechterew (Spondylitis ankylosans)
1.3 Rheumatisches Fieber
1.4 Coxitis chronica
1.5 Sonderformen der Polyarthritis wie z.B. Morbus Reiter u.a.
1.6 Arthritis psoriatica usw.

2. Degenerative Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen
unter diesem Titel werden die sogenannten Verschleißerscheinungen an Gelenken und Wirbelsäule zusammengefaßt.

2.1 Arthrosen
2.2 Spondylosen, Spondylarthrosen
2.3 Osteochondrosen mit neuralgischen Folgen wie Interkostalneuralgie oder Lumbalgie

3. Soffwechselbedingte Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen sind Erkrankungen bei welchen die oder ein Symptom(e) rheumatisch, jedoch die Ursache in einer anderen, stoffwechselabhängigen Erkrankung zu sehen ist.

3.1 Ernährungsbedingte Störungen, wie z.B. Gicht
3.2 Störungen im Knochenstoffwechsel als Folge von z.B. Diabetes mellitus, Schilddrüsen-Unterfunktion oder Nebenschilddrüsen-Überfunktion.

4. Erkrankungen der Weichteile des Bewegungs- und Stützapparates , Weichteilrheumatismus.
Unter diesem Sammelbegriff werden entzündliche und degenerative Prozesse im Bereich der Weichteile zusammengefaßt.

4.1 Muskelrheumatismus
4.2 Rheumatismus des Unterhautfettgewebes
4.3 Periarthritis humeroscapularis (Schulter-Arm-Syndrom)
4.4 Epicondilitis humeri Tennisarm
4.5 Tendinitis, Tendovaginitis usw.

mehr>>

Print Friendly, PDF & Email
Share