Ganzheitlich

Was ist ein ganzheitlicher Ansatz?

Viele haben eine vage Vorstellung davon, was mit “ganzheitlich” gemeint ist.
Wenn wir Ärzte fragen, so sind sie der Meinung, dass die Betrachtung des ganzen Menschen, bereits ganzheitlich sei. Sie ziehen in Betracht, dass bei einem negativen Befund ( es kann nichts gefunden werden), auch die Psyche eine Rolle spielt.
Weshalb dem so sein, also die Ursache der psychischen Beteiligung wird dann aber nicht hinterfragt, sondern mit dem Verweis, es sei “psychisch” werden viele entlassen. Manche bekommen dann für die Psyche Medikamente.

Ganzheitlich heisst ursächlich!

Jedes Leiden hat eine Ursache, ob sie nun körperlich oder psychisch sei.
Ursachen für körperliche Leiden können natürlich auch psychischer Natur sein, z.B. Traumen, Missbrauch, Depressionen, Einsamkeit und Vieles mehr.
Körperliche Ursachen können chronische Prozesse sein, die von verschiedensten Erregern ausgelöst werden können:

Epstein-Barr-Virus (die Reaktivierung des EBV ist die häufigste Folge von Taumen)

Print Friendly, PDF & Email
Share