Curriculum Dr. phil. I Corinne Heitz

Lebenslauf Dr. phil. I Corinne I. Heitz

 

Geboren 1956 in Zürich

1975  Abitur / Matura in Zürich.

bis 1977 Studium der Medizin an der Universität  Basel (abgebrochen).

ab Herbstsemester 1977 Studium an der Universität Zürich, Philosophische Fakultät I

bis 1981 Abschluss mit Lizentiat an der Universität Zürich in Fachrichtungen: Kunstgeschichte, Philosophie und Kirchengeschichte.

Ab 1981 -1995 Tätigkeit bei einer (der) Grossen Schweizer Bank, EDV, Konzeption und erste Kontakte mit ganzheitlichen Modellen und vernetztem Denken etc.

1983 fast ein Jahr Reise per Motorrad durch Indien (hier nachzulesen. Indienreise)

seit 1987 selbständig in Deutschland in EDV und Konzeption, freie Mitarbeiterin für Generaldirektion der Schweizerischen Bankgesellschaft

ab 1992 Heilpraktiker-Ausbildung

1995 Prüfung zur kantonal approbierten Heilpraktikerin/Naturärztin des Kantons Appenzell Ausserrhoden (CH)

1996 Staatliche Überprüfung zur Heilpraktikerin in Tübingen (D)

Mai 1996-April 1997 eigene Praxis in Deutschland

1996/97 Ausbildung in Chiropraktik nach Dr. Ackermann, Stockholm

seit Mai 1997 bis heute Praxis in der Schweiz in CH-9427 Wolfhalden

2000 Vorträge über komplementäre Krebstherapien, ganzheitliche Modelle in Theorie und Praxis, Cusanus Akademie, Brixen/Bressanone Italien

2001 Diplom in Computer-Regulations-Thermographie IMAT

2001 Vortrag über Brustkrebs, Cusanus Akademie, Brixen/Bressanone Italien

2001 Ernährungs- und Vitalstofflehre, IEG Richterswil

2001 Weiterbildung auf dem Gebiet der Phytotherapie, insbesondere „hormonelle Substitution”, Gesundheitszentrum GmbH, D-Markdorf

2002 Diplomlehrgang in Homotoxikologie (Homotoxikologische Gesellschaft D-Baden-Baden und Albuquerque NM USA)

ab 2002 Lehrgänge in „Mikroimmuntherapie” (DeGeMIT/Deutsche Gesellschaft für Mikroimmuntherapie, D-Freiburg)

2001-2002 Westliche Phytotherapie, HJS-Education

2003 eigene Kurse in Computer-Regulations-Thermographie

ab 2006 bis 2013 Präsidentin der „Schweizerischen Vereinigung für Mikroimmuntherapie“ und Kursleiterin Weiterbildung Mikroimmuntherapie (Schweiz)

2011 Publikation des Fachbuches „Mikroimmuntherapie, Diagnostik und Therapie immunologischer Erkrankungen“, Foitzick Verlag (heute: ML-Verlag), Augsburg 2011

2012 Promotion, Universität Zürich philosophische Fakultät I zum Dr. phil. I mit der Dissertation „Der Begriff der Gesundheit“ (interdisziplinäre Arbeit in Philosophie und Medizin).

2012 Gründung eines eigenen Verlages Zwei-Wölfe Verlag GmbH

2015 Publikation: Die Schilddrüse, Diagnostik und alternativmedizinische Therapie von Schilddrüsenerkrankungen Die Schilddrüse

2016 Publikation 2. Auflage Mikroimmuntherapie

2017 Ressortleitung und Redaktion “Gesundheit und Krankheiten” bei einem Gesundheits-Online-Portal (Das Projekt wurde aufgegeben)

2018 Gründung der online Naturheilkunde-Akademie

Diverse Fachartikel und Vorträge im Rahmen der beruflichen Tätigkeit.

Sprachen: Deutsch, Italienisch, Französisch, Englisch

 

Print Friendly, PDF & Email
Share